Neue Rezepte – Deine Meinung ist gefragt

Das Geheimnis zum Erfolg von vielen Gerichten liegt oft in der Theorie. Wenn du bereits vor der Zubereitung vorhersagen kannst wie lecker es schmecken, wie gut es aussehen und vor allem welchen unerwünschten Krankheiten du damit vorbeugen wirst ist der Rest oft nur eine Frage der Übung: Die Zubereitung.

Dir ist sicherlich aufgefallen, dass Rezepte auf meinem Blog noch Mangelware sind. Dies hat gute Gründe. Der einfachste: Ich koche täglich frisch mit dem was meine Obst+Gemüsekiste hergibt, und das in den wildesten Kombinationen. Oftmals Rezeptfrei. Dies führt zu eine meiner neuen Herausforderungen: Dokumentieren :-) Ab sofort halte ich für dich fest, was auf meinen Teller landet und vor allem, wie du die Gerichte selber nachkochen und -backen kannst.

Jeder Geschmack ist anders. Vielleicht hast du einen süßen Zahn oder magst es doch lieber herb? Eingelegte Gurken mit Senf zum Frühstück kommt dir einer Delikatesse gleich?

Ich stelle dir im ersten Schritt nun eine kleine Vorauswahl an Gerichten bereit, die das Ergebnis meiner spontaner Kochaktionen sind. Gib deinen Senf dazu (über die Kommentarfunktion am Ende des Artikels) und hilf mir eine Vorauswahl zu treffen. Teile mir deine zwei Lieblingsnummern mit und ich mache mich an’s Werk dir das dazu passende Rezept gratis zur Verfügung zu stellen.

Rezeptwunsch 1Rezeptwunsch 2Rezeptwunsch 3 Rezeptwunsch 4Rezeptwunsch 5 Rezeptwunsch 6 Rezeptwunsch 7 Rezeptwunsch 8Rezeptwunsch 9 Rezeptwunsch 10 Rezeptwunsch 11 Rezeptwunsch 12 Rezeptwunsch 13 Rezeptwunsch 14

3 dachte an “Neue Rezepte – Deine Meinung ist gefragt

  1. Basti on

    Hallo Marco,

    7 und 13 würden mich interessieren. Wobei ich auch gerne wissen wollen würde, was das andere so ist. Ist die 8 sowas wie ein Schnitzel?

    Gruß,
    Basti

    • Marco

      Nr. 8 ähnelt ungewollt in der Tat einem Schnitzel. Aber das ist es ganz und gar nicht. Im Gegenteil. Auch wenn es nicht so aussieht handelt es sich dabei um eine süße Nachspeise bzw. Beilage vergleichbar mit einem Pfannkuchen.

  2. Hallo Marco,
    ich freue mich schon auf ein paar Rezepte zum Nachkochen!
    Es wäre in der Tat schön gewesen, wenn du wenigstens dazu geschrieben hättest, um was es sich bei den Gerichten grob handelt. Ich schließe mich aber mit Nummer 7, 12, 13 und 14 an. An sich sieht eigentlich alles interessant aus.
    Ich muss jetzt die Seite wieder zu machen, denn ich bekomme Hunger ;-)

    Gruß, Daniel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>