Über mich

Marco

Moin, moin. Ich bin Marco und mit QUERSUMME(4) Jahren eigentlich noch viel zu jung mich mit Themen der Gesundheit auseinanderzusetzen. Zwei der weitreichensten Ereignise in meinem Leben waren wohl erstens mein Entschluss Badminton zu spielen und zweitens im Anschluss (16 Jahre später) ein Jahr Auszeit vom Alltag in Ozeanien zu nehmen.

Meine Geschichte

Mit eine der angenehmsten “Lasten” die ich schon seit Jahren mit mir rumschleppe ist ein nicht kleinzukriegendes Hautekzem. Jetzt fragst du dich sicherlich: Häh, wieso angenehm?

Ganz einfach. Das intensive Auseinandersetzen im Selbststudium damit hat mir nicht nur geholfen die Ursache des Ausschlages einzudämmen (wozu meine Hautärzte übrigens nicht in der Lage waren!) sondern auch generell die Wechselwirkungen u.a. von Gesundheit, Ernährung, Leistung und Gewicht besser zu verstehen – und natürlich für meine Zwecke optimal anzupassen. Der Durchbruch gelang mir in Australien, wo ich das Glück hatte, weit Abseits des Alltags, 12 Monate unbezahlbare Erfahrungen zu machen und Abstand vom Alltagstrott zu nehmen. Dadurch haben sich mir ganz neue Perspektiven aufgetan.

Im Wesentlichen habe ich nämlich nicht viel mehr gemacht als meinen Speiseplan Stück für Stück umzustellen. Die ersten Auswirkungen sind meiner Meinung nach erstaunlich: Im Vergleich zu “Früher” komme ich mit weniger Schlaf aus (und vor ein paar Jahren war ich ein richtiger Langschläfer), ich bin morgens “schneller” wach (und zwar ohne Kaffee), mein Heißhunger zwischen  Frühstück und Mittag ist verschwunden, ich habe kochen gelernt :-) und noch viele andere kleine Wundersamkeiten mehr. Und das ist hoffentlich erst der Anfang!

Und das alles ohne Einnahme von Wundermedikamenten oder Verwendung von Einlegesohlen.

Warum der Gesundheitszoo- Blog?

Ich möchte dir von meinen Erfahrungen berichten, alternative Rezepte vorstellen, verständliches Hintergrundwissen liefern und konkrete Beispiele geben wie sich mit minimalen Aufwand eine deutliche Verbesserung der eigenen Lebensqualität ganz einfach erreichen lässt.
Meine eigenen Recherchen haben sehr viel Zeit in Anspruch genommen, da ich keinen zentralen Anlaufpunkt fand, wo alle meine Fragen beantwortet werden konnten. Diesen Mehraufwand möchte ich dir gerne abnehmen.
Solltet du bereits Gesundheitsexperte sein, werde ich mich umsomehr bemühen dir positive Denkanreize zu geben.

Was mir ganz besonders wichtig ist

Ich bin kein Arzt und habe mir mein Wissen im Form des Selbststudiums angeeignet. Ich kann weder verbindliche Diagnosen stellen noch Behandlungen verordnen. Meine Ausführungen gelten als Ratschläge basierend auf eigenen Erfahrungen. Bei gesundheitlichen Problemen und Fragestellungen konsultiere bitte immer auch einen Arzt.
Das Einzige was Du mitbringen solltet ist lediglich Neugierde und Spass am Neuen.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meinen Blog zu besuchen.
In diesem Sinne: Lies meine Beiträge, spare dadurch Zeit und profitiere von meinen Erfahrungen ohne meine Fehler zu wiederholen.

La Vie Est Bon
signatur_thumb

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>